Im Fokus

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind innerhalb ihrer Organisationen mit eigenen Themenschwerpunkten tätig, die auch andere Aspekte unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens betreffen. Allen gemeinsam ist der Wunsch, die
Kriterien unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens im Sinne des Grundgesetzes, der Erklärung der Menschenrechte und nach säkularen Überzeugungen mit zu gestalten.

  • Aufklärung über säkulare Positionen – gleiche Regeln für alle
  • Kirchentagsfinanzierung durch allgemeine Steuergelder – keine Privilegiert für die Kirchen
  • Abschaffung der Staatsleistungen an die Kirchen – Umsetzung des Verfassungsauftrags
  • Ethikunterricht an hessischen Schulen : Ausbildung geeigneter Lehrer und Bereitstellung des Finanzrahmens
  • Die Diskriminierung von Arbeitnehmern  durch das Kirchliche Arbeitsrecht muss aufhören